Die Ronsdorfer Bücherstube in Wuppertal

Bücher online und bei uns im Geschäft kaufen

Sie sind auf der Suche nach neuem Lesestoff für gemütliche Winterabende oder den nächsten Strandurlaub? Sie möchten einem lieben Menschen eine Freude machen und ein gutes Buch verschenken? Bücher kaufen macht Spaß – und damit Sie Ihren Bücherkauf rundum genießen können, bieten wir in unserer kleinen Buchhandlung in Wuppertal den passenden Rahmen dafür.

In gemütlichem Ambiente können Sie bei uns stöbern und in aller Ruhe alte Klassiker oder neue Lieblingsbücher (wieder-)entdecken. Von spannenden und schönen Büchern für Groß und Klein über diverse Sachliteratur bis hin zu Kochbüchern, Reiseführern und Hörbüchern können Sie bei uns alles kaufen, was das Leseherz begehrt. Und da wir Bücher nicht nur beruflich, sondern auch privat lieben, beraten wir Sie in Wuppertal stets mit viel Engagement und Fachwissen.

Bücher ganz einfach online kaufen – Tag für Tag, rund um die Uhr


Für alle Bücherfreunde, die auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in den Genuss des Bücherkaufes kommen möchten, bieten wir in unserem Online-Shop ein vielfältiges Sortiment. Hier können Sie rund um die Uhr Literatur für jeden Geschmack kaufen. Wählen Sie einfach Ihren Favoriten und lassen Sie sich die Bestellung ganz bequem nach Hause liefern. Alternativ können Sie die Bücher auch persönlich bei uns in Wuppertal-Ronsdorf abholen.

Ob online oder vor Ort – wenn Sie Bücher kaufen möchten, sind wir Ihr Ansprechpartner in Wuppertal-Ronsdorf. Es freuen sich auf Ihren Besuch:

Susanna Erb, Christian Oelemann, Sabine Täger, Manuela Romund und Michael Gebauer

Ihr signiertes Lieblingsbuch in der Ronsdorfer Bücherstube

Wir beteiligen uns an der Aktion Lieblingsbuch, indem wir vier Schriftsteller vor Ort gebeten haben, ihre Werke für Sie zu signieren: Wolf Christian von Wedel Parlow ("Laufbekanntschaften"), Michael Zeller ("BruderTod"), Hermann Schulz ("Warum wir Günter umbringen wollten") und Peter Klohs ("Für Elise").

Mehr ...
Im Zwielicht der Zeit

28.07.2014Im Zwielicht der Zeit

Dem, der Freude an guten Familienromanen hat, sei Ellinor Wohlfeils IM ZWIELICHT DER ZEIT ans Herz gelegt. Erzählt wird die bewegende Geschichte der Gertrud Oertel, die kurz vor Ausbruch des Weltkriegs 17 Jahre alt ist, bis zum Jahr 1945. Eine trotz aller berichteten Grauen durchaus auch sinnliche Erzählung, spannend komponiert und ganz ohne moralischen Zeigefinger. ISBN 9783944343105 Ellinor Wohlfeil wird im März 2015 Gast der Ronsdorfer Bücherstube sein. Wir freuen uns auf ihre Lesung!

Über das Buch
Johannes Hahn fotographiert Ronsdorf

Johannes Hahn fotographiert Ronsdorf

In zwei verschiedenen Formaten haben wir den neuen Ronsdorf-Kalender von Johannes Hahn vorrätig!

Mehr ...
SeelenFlausen

SeelenFlausen

Transformierende Lyrik, die heiter stimmt

Mehr ...

Unser Tipp für Juli 2014!

Dieter Wunderlichs Besprechung von YARON
Verleger Zsolt Majsai und Buchhändler Christian Oelemann stoßen auf den Erfolg des Monatstipps Juli an

Verleger Zsolt Majsai und Buchhändler Christian Oelemann stoßen auf den Erfolg des Monatstipps Juli an

Mehr ...
Buch ist mehr

Buch ist mehr

Hier finden Sie interessante Neuigkeiten über den Buchmarkt sowie Glossen, Autorenportraits und Kurzgeschichten

Mehr ...

Ronsdorf auf einen Blick

Mehr ...

Was für eine wunderbare Besprechung!

Mehr ...

Es denglert. Ronsdorf wartet mit Spannung.

Mehr ...
Peter Klohs präsentierte seinen Roman FÜR ELISE

25.10.2014Peter Klohs präsentierte seinen Roman FÜR ELISE

Im Rahmen der Ronsdorfer Literaturtage erlebten wir eine großartige Roman-Premiere: Peter Klohs stellte uns FÜR ELISE in Anwesenheit seines Verlegers vor. Handsignierte Exemplare sind in der Bücherstube vorrätig.

Wie es zum Buch kam

Die Ronsdorfer Bücherstube fühlt sich geehrt

Mehr ...
Dumme Gedanken

Dumme Gedanken

Mehr ...
FREUNDSCHAFTSPIEL, der neue Roman von Christian Oelemann

29.09.2014FREUNDSCHAFTSPIEL, der neue Roman von Christian Oelemann

Christian Oelemanns Hommage an seinen lieben Freund Hermann Schulz, der in diesem Roman auf den Namen Dieter Lange hört.

Dieter Wunderlich über FREUNDSCHAFTSPIEL

"www.buchkultur.de gratuliert dem großartigen Wuppertaler Schriftsteller Michael Zeller zu seinem 70. Geburtstag. Bitte beachten Sie auch unseren aktuellen Monatstipp!

BruderTod - Ein Kinderleben erzählt die deutsche Geschichte des vom Nationalsozialismus geprägten Jahrhunderts so mühelos, plaudernd beinahe, dass es unbedingt auch von noch jungen Menschen gelesen werden sollte, deren Eltern weit nach dem Krieg geboren wurden. Obwohl es mehr Fragen stellt als Antworten gibt, vermittelt das Buch eine Ahnung vom Leben, die weit über das hinausgeht, was man "er-leben" kann, wenn man nicht genau hinschaut. "

Christian Oelemann