Die Ronsdorfer Bücherstube in Wuppertal

Bücher online und bei uns im Geschäft kaufen

Sie sind auf der Suche nach neuem Lesestoff für gemütliche Winterabende oder den nächsten Strandurlaub? Sie möchten einem lieben Menschen eine Freude machen und ein gutes Buch verschenken? Bücher kaufen macht Spaß – und damit Sie Ihren Bücherkauf rundum genießen können, bieten wir in unserer kleinen Buchhandlung in Wuppertal den passenden Rahmen dafür.

In gemütlichem Ambiente können Sie bei uns stöbern und in aller Ruhe alte Klassiker oder neue Lieblingsbücher (wieder-)entdecken. Von spannenden und schönen Büchern für Groß und Klein über diverse Sachliteratur bis hin zu Kochbüchern, Reiseführern und Hörbüchern können Sie bei uns alles kaufen, was das Leseherz begehrt. Und da wir Bücher nicht nur beruflich, sondern auch privat lieben, beraten wir Sie in Wuppertal stets mit viel Engagement und Fachwissen.

Bücher ganz einfach online kaufen – Tag für Tag, rund um die Uhr


Für alle Bücherfreunde, die auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in den Genuss des Bücherkaufes kommen möchten, bieten wir in unserem Online-Shop ein vielfältiges Sortiment. Hier können Sie rund um die Uhr Literatur für jeden Geschmack kaufen. Wählen Sie einfach Ihren Favoriten und lassen Sie sich die Bestellung ganz bequem nach Hause liefern. Alternativ können Sie die Bücher auch persönlich bei uns in Wuppertal-Ronsdorf abholen.

Ob online oder vor Ort – wenn Sie Bücher kaufen möchten, sind wir Ihr Ansprechpartner in Wuppertal-Ronsdorf. Es freuen sich auf Ihren Besuch:

Susanna Erb, Christian Oelemann, Sabine Täger, Manuela Romund und Michael Gebauer

Bis zum 15.10.2015 gilt der subskribierte Vorbestellpreis von 15 Euro, danach beträgt der gebundene Ladenpreis 18 Euro.

01.11.2015Bis zum 15.10.2015 gilt der subskribierte Vorbestellpreis von 15 Euro, danach beträgt der gebundene Ladenpreis 18 Euro.

Eine Benefiz-Anthologie zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospizes Burgholz , mit Prosa von Gerd Haehnel, Monika Holstein, Dieter Jandt, Marina Jenkner, Barbara Hofer-Kröner, Jürgen Kasten, Peter Klohs, Zsolt Majsai, Karl Otto Mühl, Dorothea Müller, Christian Oelemann, Kurt Oelemann, Matthias Rürup, Hermann Schulz, Wolf Christian von Wedel-Parlow, Elisabeth Wintermantel, Ellinor Wohlfeil, Günter Wülfrath, Michael Zeller sowie Bildern von Malte Roß

Paternoster - Vom Auf und Ab des Lebens
Jürgen Kasten schrieb einen Krimi mit Lokalkolorit auf literarischem Niveau

Jürgen Kasten schrieb einen Krimi mit Lokalkolorit auf literarischem Niveau

Krimi Bergisches Land von Jürgen Kasten Auf einem ehemaligen Wuppertaler Versuchsfeld für genetisch veränderten Reis wird der junge Biologiestudent und Umweltaktivist Clemens Heintze leblos aufgefunden. Sowohl die Umstände seines Todes als auch der Fundort geben Rätsel auf. Wer war dieser Mensch, den niemand wirklich zu kennen schien?

Schweigende Stadt

Schweigende Stadt

Veronika Wolf hat einen packenden Roman über eine fast vergessene Katastrophe geschrieben: Den Flugzeugabsturz am 08.12.1988 in Remscheid.

Mehr ...
Buch des Monats

Buch des Monats

Ein Roman erobert sukzessive die Medien: FÜR ELISE von Peter Klohs.

Buch des Monats Juli: Klohs’ „Für Elise“
Nur für Erwachsene

Nur für Erwachsene

"Wie meinst du das: Sexuell oder politisch?" (Frieder Heinziger an Piet Hamann)

Buch der Woche: Oelemanns „Nur für Erwachsene“
Der neue Roman der Wuppertaler Autorin Angelika Zöllner  ist eben erschienen:

Der neue Roman der Wuppertaler Autorin Angelika Zöllner ist eben erschienen:"Wenn das Gras schweigt"

Klappentext: Elija, ein junger Wuppertaler, hat - mit Hängen und Würgen - das Germanistikstudium abgeschlossen. Seine schwedisch-deutsche Freundin verlässt ihn wegen eines älteren, brillierenden Kunstprofessors. Da beschließt er eine Auszeit und folgt, auf der grübelnden Suche nach Sinnwerten im Leben, der Einladung seines Onkels nach Rom. Gefesselt, nicht nur von Michelangelos Werken, treibt er sich tags wie nachts im römischen Leben herum. Schließlich folgt er seinem Onkel Tonio – Archäologe am orientalischen Museum in Rom –auf eine Reise nach Rhodos. Dort begegnen ihm allerlei Wirrungen, er findet einen Job und verliebt sich neu. Auf vergessene Philosophien und Persönlichkeiten wird Elija aufmerksam und entdeckt eine seltene Schriftenreihe „Von der Würde des Menschen“. Auf der Suche nach einer zeitgemäßen Ethik beginnt er, sich mit den ursprünglichen Kardinaltugenden nach Plato auseinander zu setzen. Zu allerlei Verwicklungen führen drei Liebesgeschichten, bis Elija, wieder in seiner Heimatstadt angekommen, beruflich wie privat sich neu zu orientieren beginnt. Die ethischen Werte werden heutzutage mehr und mehr in Frage gestellt. 'Wenn das Gras schweigt' möchte anregen, sich mit diesem Thema wieder neu zu beschäftigen.

Ausschnitt aus FÜR ELISE

22.05.2015Ausschnitt aus FÜR ELISE

Peter Klohs las am 22.05.2015 anlässlich eines Benefizkonzerts des Jazzpianisten Christoph Spendel für den Hospizverein Bonn Lighthouse im Bonner Pantheon.

Peter Klohs in Bonn
Herzlichen Glückwunsch an Michael Zeller, den neuen Regensburger Stadtschreiber!

Herzlichen Glückwunsch an Michael Zeller, den neuen Regensburger Stadtschreiber!

WDR 3 - Resonanzen: Gespräch mit Michael Zeller über sein Buch BruderTod (http://buchkultur.de/tipp_des_monats/tip=148)

Mehr ...
Ein großartiges Werk! Endlich auch in großartiger Ausstattung lieferbar!

Ein großartiges Werk! Endlich auch in großartiger Ausstattung lieferbar!

„Viktor im Schattenland“ ist ein erstaunliches Jugendbuch, das die von Harry Potter bereits platt getretenen Erzählpfade des Fantasy-Genres meidet und dennoch phantasie– und vor allem liebevoll von der Persönlichkeitsentwicklung eines Zwölfjährigen erzählt, dem der Druck von Schule und Elternhaus über den Kopf zu wachsen droht. Gerd Haehnels Sprache ist wohltuend unaufgeregt und vermeidet die leider in der Literaturszene so häufig anzutreffende Anbiederung der Erwachsenen an Teenager. Was die Qualität dieses Ausnahme-Romans angeht, kann ich nur von Exorbitanz sprechen. Abgesehen vom spannenden Lesevergnügen profitieren Lehrer, Eltern und Schüler von der Lektüre dieses Romans, weil er dabei hilft, Versagensängste zu besiegen. Allein das ist ein Wunder! Ehrlich gesagt bin ich im Grunde ein Fantasy-Muffel, aber was Gerd Haehnel da geschaffen hat, bewegt mich zutiefst. Eine so liebevolle Geschichte las ich wirklich selten. Wie Viktor sich von den Mächten der Schatten (seine Ängste) befreit, ist ein pädagogisches und schriftstellerisches Meisterstück. Wer Gelegenheit hat, Gerd Haehnel live zu erleben, sollte sich die Möglichkeit nicht entgehen lassen! Die Ronsdorfer Bücherstube hatte bereits im Februar des vergangenen Jahres die Ehre - unvergesslich! „Viktor“-Vergleichbares habe ich bislang nicht gelesen! Ein Juwel in der zeitgenössischen Jugendliteratur!

Mehr ...
Ellinor Wohlfeil in der Ronsdorfer Bücherstube am 28.02.2015

Ellinor Wohlfeil in der Ronsdorfer Bücherstube am 28.02.2015

Wer nicht die Gelegenheit hatte, Ellinor Wohlfeil bei ihrer grandiosen Lesung in der Bücherstube zu bestaunen, kann hier in vier Teilen bei youtube nacherleben, was er verpasst hat

Mehr ...

Ronsdorf auf einen Blick

Mehr ...
SeelenFlausen

SeelenFlausen

Transformierende Lyrik, die heiter stimmt

Mehr ...
Buch ist mehr

Buch ist mehr

Hier finden Sie interessante Neuigkeiten über den Buchmarkt sowie Glossen, Autorenportraits und Kurzgeschichten

Mehr ...
Verleger und Romanautor Zsolt Majsai und Buchhändler Christian Oelemann stoßen auf den Erfolg des Monatstipps Juli an, Elisabeth Wintermantels »Yaron«.

Verleger und Romanautor Zsolt Majsai und Buchhändler Christian Oelemann stoßen auf den Erfolg des Monatstipps Juli an, Elisabeth Wintermantels »Yaron«.

Mehr ...

Die Ronsdorfer Bücherstube fühlt sich geehrt

Mehr ...
Peter Klohs liest

21.01.2015Peter Klohs liest

Ein großartiger Rezitator trägt seine eigene Erzählung DER GAST vor

Mehr ...

"Rufen Sie uns an unter 0202/2461603


Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 09.00-18:30
Sa: 09.00-13.00
Sie können vor und neben unserer Buchhandlung parken.








Herzlichen Glückwunsch an Michael Zeller, dem neuen Regensburger Stadtschreiber!

"

Christian Oelemann